Besuch der Kletterhalle in Willingen

Der Heimat- und Verkehrsverein plant am 20.10.2019 einen Besuch der Kletterhalle Willingen. Uns erwartet ein kombinierter Einsteigerkurs aus Bogenschießen und Seilklettern.

Zunächst haben wir die Möglichkeit an 9 Schießständen den Umgang mit Pfeil und Bogen zu erlernen. Danach geht’s hoch hinaus bis auf 10m, die Halle bietet 160 Routen für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Los geht’s um 13 Uhr 15 ab Dorfplatz, wir bilden Fahrgemeinschaften.

Kosten: 20 Euro inkl. Ausrüstung

Mitzubringen sind saubere Hallenturnschuhe und bequeme Sportkleidung. Bei langen Haaren bitte ein Haargummi.

Anmeldung bis 23.09.2019 unter Tel.: 8442

Max. Teilnehmerzahl: 16

Vorverkaufsstart für die „2. Bad Wünnenberger Nacht der Songpoeten“

Nach dem großen Erfolg der „1. Bad Wünnenberger Nacht der Songpoeten“ im Herbst 2017, wird es am 21. September diesen Jahres eine Fortsetzung des beliebten Formates geben.

Bürgermeister Christoph Rüther, der erneut die Schirmherrschaft übernommen hat, freut sich ganz besonders über die Weiterführung der Reihe, da durch dieses Konzertkonzept immer wieder neue Künstler aus ganz Deutschland in die Kurstadt kommen, aber auch regionale Künstler auftreten.
So wird in diesem Jahr neben den Protagonisten des ersten Abends, Emotia aus Bad Wünnenberg und dem Singer/Songwriter Arthur Hováth aus Leverkusen, ein neuer Künstler hinzukommen.

Matt(hias) Monka aus Bremen – auch bekannt als „Pianoman des Nordens. Live präsentiert Monka sich mit großer Hingabe und Leidenschaft – auf kleinen wie auf großen Bühnen, ob mit eigenen oder eigen präsentierten Coversongs – stets in seinem ureigenen Licht.

Weiterlesen: Vorverkaufsstart für die „2. Bad Wünnenberger Nacht der Songpoeten“